Jungbläserausbildung Posaunenchor

Nach den Sommerferien wollen wir wieder Kinder ab 9 Jahren aus Aufhausen und Türkheim,die Lust haben Trompete oder Tenorhorn im Posaunenchor zu erlernen, herzlich einladen. Der Unterricht findet montags von 19-20 Uhr statt und ist kostenlos aber nicht umsonst, denn der persönliche Einsatz ist gefordert. Die Instrumente werden auch von uns gestellt. Gerne dürfen sich auch an einer Ausbildung interessierte Erwachsene oder Wiedereinsteiger melden.   

 

Neugierig geworden? 
Infos gibt es bei unseren Jungbläserausbildern 
Jessica Maurer aus Türkheim (0176/56793172) und  
Oliver Glauner aus Aufhausen (07334/920175) oder 
bei unserer Chorleiterin Elke Ziegler (07331/441647).     

Wir freuen uns auf Euch! 
Euer Posaunenchor

PS: Liebe Großeltern und Eltern wir würden uns freuen, wenn Ihr uns unterstützt und Eure Enkel/Kindern motiviert, mit uns ein tolles Instrument zu erlernen. 2020 feiern wir 50 jähriges Jubiläum und würden uns riesig über Unterstützung eines Jungbläserteams freuen.

Jubiläumsabend 40 Jahre Posaunenchor Türkheim

In der fast vollbesetzten Türkheimer St. Vitus-Kirche feierte der Türkheimer Posaunenchor sein 40-jähriges Jubiläum. Bei dem gemeinsam mit der Pfarrering Striebel und Reich-Bochtler, der Organistin Annette Grewis und dem Jubiläumschor gestalteten Konzert standen moderne Arranegments wie Gospel, Swing und Pop auf dem Programm. Unter der Leitung von Uwe Kohn begeisterte der Chor mit dem Auftaktstück "Highland Cathedral" aus Schottland zusammen mit der Orgel sofort das Puplikum. Nach der Begrüßung und weiteren Bläserstücken folgte ein weiterer Höhepunkt des Abends. Unter der Leitung von Elke Ziegler zeigten die Jungbläser mit 3 Stücken was sie in gut 10 Monaten gelernt hatten. Aber auch das Puplikum war bei den Liedsätzen unter der Begleitung der Orgel zum Mitsingen eingeladen. So verging der abwechslungsreiche Abend viel zu schnell und nach dem Abschlussstück "Glory Halleluja" von Richard Roblee musste der Jubiläumschor mit "Komm sag es allen weiter" noch eine Zugabe spielen.

Im Anschluss waren alle Gäste ins Türkheimer Gemeinschaftshaus zu einem Stehempfang eingeladen, welcher das Publikum auch in großer Zahl folgte.

Weitere Bilder so wie eine Aufnahme des gesamten Konzerts gibt es auf Nachfrage beim Posaunenchor oder über folgende Email-Adresse:

Joos.Dieterdontospamme@gowaway.gmx.de